This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.
Loading...
Home Version 2 2017-12-10T21:16:12+00:00
0
0
Weeks
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

Tandava

eine jahrtausende alte bewegte und bewegende Meditation

Tandava ist ein meditativer Tanz, der sehr langsam und kontinuierlich, ohne direktes Tun, frei improvisiert wird. Er führt uns in eine tiefe Entspannung, die unserem Körper erlaubt, sich auf sehr subtile Art wie ein Musikinstrument einzustimmen, so dass er harmonisch mit den Schwingungen des Kosmos vibrieren  kann. Dieses Vibrieren mit der Totalität wird Spanda genannt und ist uns angeboren, es kann sich jedoch nicht  manifestieren, wenn wir auf emotionaler,  mentaler oder körperlicher Ebene angespannt und erstarrt sind.

Tief berühren

Der Zauber der tantrischen Berührung
Die Kommunikation durch Berührung  ist viel tiefer und intimer, als Worte es jemals sein können. Das kommt daher, weil wir kosmische Körper haben, die mit der ganzen Weisheit des Universums ausgestattet sind.
Zu berühren und berührt zu werden, gehört zu den Grundbedürfnissen eines jeden Menschen. Ohne berührt zu werden, verhungert unsere Seele, erstarrt unser Körper und verschließt sich unser Herz. Leider leben wir in einer Gesellschaft, die von Berührungsangst geprägt ist. Nur nicht zu nahe kommen, ist unser Motto und wenn doch, dann meistens mit eindeutig sexueller Absicht.

Der Sakrale Tanz

Warum ist dieser Tanz „heilig“?
Die Gesten und Bewegungen des orientalischen Tanzes haben ihren Ursprung in den  vorgeschichtlichen mutterrechtlichen  Gesellschaften und den Tempeln der antiken Kulturen, wie die der Sumerer, Griechen, Ägypter und Inder. Damals wurde die Große Göttin, die Kosmische Mutter verehrt. Ein breit gefächertes Spektrum von weiblichen Gottheiten – z.B. Fruchtbarkeitsgöttinnen, Muttergöttinnen, Weisheits- und Liebesgöttinnen – versinnbildlichten die vielen Gesichter der einen Göttin und die Bereiche, die Frauen in diesen frühen Gesellschaften innehatten – z.B. den der  Mutter, der Schöpferin, der Erhalterin,  der Seherin, der Heilerin, der Geliebten, der Initiatorin …
Ich kann die Workshops von der Elisabeth nur weiterempfehlen, eintauchen in the sacred dance of tantra, so viel Freude und Liebe die transformierend ist, magical und harmonisches Ambiente zum einfach Wohlfühlen. Danke dir liebe Elisabeth, immer wieder ein unvergessliches und nachhaltiges Erlebnis.
Ronnie Radler
Wow Elisabeth Danke für dein Sein. Ich bin happy mit all der Liebe-vollen Energie die du gestern in deine köstliche tantrische Arbeit eingebracht hast. Aus GANZEM HERZEN empfehle ich dich gerne weiter. Freude und Dankbarkeit, AMO
Amo Monika Apfalter

Spitzenklasse!
Empfehlenswert für alle, die in die Welt des Tantra und Tandava eintauchen, lernen und genießen wollen

Daniela Mathies

Elisabeth leitet ihre Workshops mit viel Freude, Spass und großer Achtsamtkeit.

Irene Batsch

DIE GÖTTLICHE BERÜHRUNG …

Dezember 10th, 2017|0 Comments

... eine mystische Reise zur Quelle des Tantrismus ... Eintauchen in die Geheimnisse des jahrtausende alten Kaschmirischen Shivaismus ... Wiederbelebung aller Aspekte unseres Seins ... Erforschung des wahren Sinns unseres Lebens [...]

Ich atme…

November 30th, 2017|0 Comments

Ich bin still... Ich entdecke die Schönheit der Dinge... Ich staune... Ich empfinde tiefe Freude... = ICH BIN PRÄSENT - MIT ALLEM EINS...!!

Besondere Momente…

November 18th, 2017|0 Comments

...der Freude mit meinen TeilnehmerInnen, meinem französischen Gast-Lehrer Pierre und unserer Übersetzerin Sonja ... Ich möchte all den wunderbaren Menschen danken, die mich mit ihrem Vertrauen geehrt haben, indem sie dieses [...]